Werbung

   

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

So geht's auch: Sprache lernen am Objekt

„Nun wissen wir schon, dass wir es zwar nicht selbst erfunden haben und die Idee in anderen Bundesländern schon umgesetzt wird, aber wir könnten unsere BFI-Einrichtungen dafür zur Verfügung stellen“, sagt BFI-Landesgeschäftsführer Peter Maier und meint damit, dass anerkannte Asylant/innen, die in ihrer Heimat eine berufliche Qualifikation erlangt haben und diese bei uns nicht umsetzen können, weil ihnen der deutsche Wortschatz fehlt. 

Weiterlesen: So geht's auch: Sprache lernen am Objekt

Haubenköche verwöhnten Prominenz und Gäste im AVITA Resort

Rund 200 Festgäste kamen Dienstagabend ins AVITA Resort Bad Tatzmannsdorf, um im Rahmen des Galaabends die 8. Wellness-Gourmetwoche kulinarisch zu feiern. Die Spitzenköche Wolfgang Bauer (2 Hauben, Hotel Schachner**** in Maria Taferln) und Stefan Csar (1 Haube, Wachter Wiesler Ratschen in Deutsch Schützen) sowie AVITA-Küchenchef Jürgen Zach und das AVITA Küchenteam verzauberten mit einem 6-Gänge-Menü und kreierten Gerichte auf höchstem Niveau. Die Gäste konnten eine feine, verführerische Kombination von Haute Cuisine mit den passenden edlen Spitzenweinen aus der Region genießen - empfohlen von den Top-Winzern Hermann Krutzler(Deutsch Schützen Eisenberg) und Hans Michael Nittnaus (Gols).

Weiterlesen: Haubenköche verwöhnten Prominenz und Gäste im AVITA Resort

Kopfsache

Unter dem klingenden Namen "Kopfsache" wird das Friseurgeschäft in der Oberwarter Alag-Passage mit neuen Besitzern weitergeführt. Die Mitarbeiterinnen bleiben erhalten und gehen motiviert und voller Elan an ihr gewohntes Arbeitsumfeld. Auch LAbg. Doris Prohaska und Bürgermeister Georg Rosner schauten anlässlich des Restarts vorbei.

„Akutordination Oberwart“ startet im KH Oberwart

Am 3.10.2016 startet im Bezirk Oberwart ein österreichweit einzigartiges Pilotprojekt im Sinne der Verschränkung zwischen niedergelassenem und Spitalsbereich: In der  Akutordination im Krankenhaus Oberwart, in welcher die niedergelassenen Allgemeinmediziner des Bezirkes Oberwart Dienst versehen, haben Patienten Montag bis Freitag zu den Tagesrandzeiten von 17 Uhr bis 22 Uhr eine fixe Anlaufstelle für allgemeinmedizinische Notfälle. Im selben Zeitraum wird ein Visitenarzt geh- und transportunfähige Patienten in Form von Hausbesuchen betreuen. Ab 22 Uhr bis 7 Uhr steht ein professioneller Telefonarzt zur Verfügung, falls erforderlich natürlich Rettung und Notarzt. Zentrale Auskunftsstelle für die PatientInnen ist weiterhin die Rufnummer 141. 

Weiterlesen: „Akutordination Oberwart“ startet im KH Oberwart

Teilen

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

Aktuelle Ausgabe